Wettbewerb Seebad Kaltern

Das Gelände für das Hallen- und Seebad liegt ausgesprochen schön am Kalterer See. Es ragt mit seiner Spitze so in den See hinein, dass sein ganzes Panorama im Blick liegt.

Der Entwurf besteht aus zwei Häusern, die aneinander gebaut sind. Sie sind mit der Längsseite zum See hin ausgerichtet. Während das schmale Nebenräume und Sauna birgt, liegt das breitere, das Hallenbad, an der Spitze der Landzunge und bietet Seeblick rundum.

Wettbewerb 2002
mit I. S. Schnadenberger und O. Czaia

 Wettbewerb Seebad Kaltern    Wettbewerb Seebad Kaltern
Wettbewerb Seebad Kaltern

Impressum   Datenschutz